view · edit · sidebar · attach · print · history

Der Pharmacode wird per 31.1.2016 aus Refdata gelöscht werden.

Der Pharmacode wird per 31.1.2016 aus Refdata gelöscht werden.

Der Pharmacode wurde bereits per 1.1.2015 aus der SL gelöscht.

Des weiteren werden die Krankenkassen in naher Zukunft Rechnungen,
welche den Pharmacode enthalten, zurückweisen.

Es gilt also: Beginnen Sie jetzt mit der Umstellung Ihrer Systeme auf
den GTIN/EAN Code.

Verwenden Sie sobald wie möglich den GTIN/EAN-Code zur eindeutigen
Identifikation Ihrer Medikamente und Ihrer Medikamenten-Bestellungen.

Treten Sie mit Ihrem Softwarehaus in Kontakt.

Die Daten von HIN/Zur Rose sind bereits voll und ganz mit dem GTIN ausgestattet.

http://www.hin.ch/mediupdatexml

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Zeno Davatz
+41 43 540 05 50

PS: Begründung:

· Ein öffentlicher Code (Referenz GTIN) mit minimalen Anzahl
Attributen soll eine eindeutige Identifizierung ermöglichen.
· Das Produkt soll maschinell über einen GTIN (Barcode) gelesen und
identifiziert werden können.

Der Pharmacode erfüllt beide Kriterien nicht. Diese Terminierung wurde
in Abstimmung mit refdata initialisiert und nun im Fachorgan
beschlossen. Die Terminierung erfolgt per 31.1.2016.

view · edit · sidebar · attach · print · history
Page last modified on July 06, 2015, at 06:35 PM