view · edit · sidebar · attach · print · history

Open Source Software und Daten im Schweizer Gesundheitswesen

Am 14. Juni 2012 veranstalten wir einen Anlass zum obigen Thema.

Der Anlass findet im Hotel Mariott von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr in Zürich statt. Siehe beigefügte Einladung. Es wird zwei Präsentationen geben:

1. Neuer Status Quo im Schweizer Medikamentenmarkt. Innovationen im Bereich der amtlichen Datenverwaltung. Wiederverwendung von kostenlosen amtlichen Daten (Swissmedic und BAG). Wie geht man vor, wie funktioniert es, wie spart man Kosten. Zeno Davatz, ywesee GmbH.

2. Interaktionen einfach und schnell erkennen. Dr.med. Marco Egbring, epha.ch, Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universitätsspital Zürich.

Kurzvorstellung http://www.epha.ch: Epha.ch ist ein kleines, innovatives, junges Start-Up vom Universitätsspital Zürich, Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie. Die Hauptakteure sind junge, innovative Ärtzinnen/Ärzte, welches sich nur mit Interaktionen und Software beschäftigen. Die Datenbank von Epha.ch enthält zur Zeit 7120 Interaktionen. Die Daten können als XML runtergeladen werden. Ein API für den Direktzugriff steht auch zur Verfügung. Die Kosten für Apotheken-Softwarehäuser belaufen sich auf CHF 120 pro Apotheke und 40.- pro Arzt. Wenn Sie die Daten einmal gekauft haben, können Sie diese beliebig lange weiterverwenden und bezahlen in der Zukunft nur für den Update. Die Interaktionen basieren auf den ATC-Codes der WHO. Nicht vorhandene, gemeldete, relevante Interaktionen werden innerhalb von 24 Stunden erfasst.

Achtung, die Teilnehmeranzahl ist beschränkt auf 30 Plätze. Der Anlass ist kostenlos.

Dieser Anlass richtet sich an die Pharmafirmen, Spitalapotheken, Softwarehäuser und alle weiteren interessierten Personen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne via Kontakt zur Verfügung.

Annex

Schweregrad IA - Spalte H im Beispiel-File
A - Keine Massnahmen
B - Vorsichtsmassnahmen
C - Monitorisieren
D - Kombination vermeiden
X - Kontraindiziert

Die Videos vom Anlass

  1. Teil: http://www.youtube.com/watch?v=oNFxkaM4mJw
  2. Teil: http://www.youtube.com/watch?v=xHW9jaaA0Bk
  3. Teil: http://www.youtube.com/watch?v=hpD7gsZsugM

Die Folien zum Anlass

view · edit · sidebar · attach · print · history
Page last modified on June 15, 2012, at 08:04 AM